Frühkindliche Bildung meint die bewusste Anregung der kindlichen Aneignungstätigkeit durch Erwachsene. Diese entspricht dem angeborenen Drang des Kleinkindes, sich Wissen anzueignen und sich ein Bild von der Welt zu machen. Damit dies möglich wird, braucht es eine anregungsreiche, liebevolle und beschützende Umwelt. (Quelle 1)